RIETBERGER MÖBELWERKE
Menü
Menü schließen Zurück Zurück zum Hauptmenü

Deine Ausbildung!

RMW, das ist Möbelproduktion 4.0. Von der Idee, über die Planung bis hin zur Fertigung und dem Verkauf haben wir uns der modernen Möbelproduktion mit Herz und Hand verschrieben. Unsere Leidenschaft für Details und Präzision und die Offenheit für neue Ideen haben uns zu dem gemacht, was wir heute sind. Als Marktführer im Systemmöbelbereich gehen wir diesen Weg mittlerweile mit einem Team von über 500 Mitarbeitern und 20 Auszubildenden.

Unsere Möbel werden fast ausschließlich nach individuellen Kundenwünschen gefertigt. Das erfordert ein hohes Maß an Fachkompetenz, angefangen bei unseren Mitarbeitern im Verkauf, die den Möbelfachhändler beraten, bis hin zu unseren Tischlern und Holzmechanikern, die die Konstruktionszeichnung in die Tat umsetzen.

Als gewerblicher oder kaufmännischer Auszubildender lernst du bei uns alle wichtigen Abteilungen und viele tolle Menschen kennen. Auch du wirst nach der Abschlussprüfung sagen können: Das waren drei echt gute Jahre. Ich habe eine Menge gelernt und habe viele nette Kollegen und Kolleginnen kennengelernt.

Tischler/-in

Als Tischler erlernst Du in drei Ausbildungsjahren alle handwerklichen Fähigkeiten zur Herstellung von Möbeln. 

Mehr zur Ausbildung

Holzmechaniker/-in

In unseren Produktionswerken in Rietberg und Oelde-Stromberg wirst Du fit gemacht, um unsere hochmodernen Fertigungsanlagen zu steuern und zu überwachen.

Mehr zur Ausbildung

Industriekaufmann/-frau

In unserer Hauptverwaltung in Rietberg in drei Ausbildungsjahren wirst du fachmännisch auf das Lösen verschiedenster Aufgabenstellungen aus den Bereichen Materialwirtschaft, Vertrieb, Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen vorbereitet.

Mehr zur Ausbildung

Das Azubi-Team

Hallo, mein Name ist Lukas Tegethoff und als Jugend-und Auszubildenden-Vertreter möchte ich dir unser Azubi-Team 2019 vorstellen.

Zusammen veranstalten wir außerhalb der Arbeitszeit regelmäßige Azubi-Treffen. Beispielsweise waren wir schon Bowlen, haben Lasertag gespielt und eine Trampolinhalle besucht. Bei diesen Treffen haben wir eine Menge Spaß und es ist schön, dass man auch die Azubis kennenlernt, mit denen man ansonsten vom Arbeitsbereich her wenig zu tun hat.

Vom Unternehmen aus werden auch Fahrten z.B. zur Internationalen Möbelmesse nach Köln angeboten. Hierbei kann man sich als Azubi einen internationalen Überblick über den Möbelmarkt verschaffen.

Jugend- und Auszubildendenvertretung

Alle zwei Jahre wählen die Auszubildenden eine Vertretung für sich im Unternehmen. Als Jugend - und Auszubildendenvertreter nehme ich an Betriebsratssitzungen teil, wodurch man tiefe und interessante Einblicke in die Abläufe des Unternehmens bekommt und sich um die Wünsche und das Wohlbefinden der Auszubildenden kümmern kann.

Nachwuchsförderung

Auch wir Azubis kümmern uns um den "Nachwuchs". Oftmals sind auch Schülergruppen unsere Gäste im Unternehmen. Im Rahmen von Berufsfeldererkundungen und Tagespraktika erläutern wir den Schülern und Schülerinnen einen kleinen Ausschnitt von Tätigkeiten zu unserem Ausbildungsberuf.

Ebenfalls sind wir Azubis jährlich auf der Berufemesse in Rietberg vertreten. Es macht immer viel Spaß den potentiellen Bewerbern von Morgen etwas aus unserem Berufsalltag zu erzählen und mit Ihnen auch praktisch tätig zu werden.

Flyer PDF
icon

Chat

MO–FR
9:00–17:00